Rückblick 4. Financial Career Recruiting Day

17. April 2018

Traumberuf wurde Wirklichkeit – am 13. April 2018 auf dem 4. Financial Career Recruiting Day hatten über 400 Studenten und Young Professionals die Chance sich vor Ort über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in der Finanzbranche zu informieren. Der Financial Career Recruiting Day bietet jedes Jahr im Rahmen der Invest Messe, der größten Finanzmesse im deutschsprachigen Raum, die Möglichkeit Kontakte zu Top-Arbeitgebern aus der Finanzwirtschaft zu knüpfen. Das Event ist ein optimales Sprungbrett für den Karriereeinstieg ins Finanzwesen. Alle wichtigen Informationen zum Event finden Sie iminteraktiven Messeguide. Viel Spaß beim Durchklicken. 

Das Rahmenprogramm

Die Karrieremesse und das Business Dating

Im Rahmen des Financial Career Recruiting Events waren 16 Top- Unternehmen aus der Finanzbranche mit einem Stand auf der Karrieremesse vertreten und standen den Teilnehmern Rede und Antwort. Die teilnehmenden Unternehmen waren: Allianz Beratungs- und Vertriebs AG, BearingPoint, BMW Bank, BNP Paribas, Börse Stuttgart, Deutsche Bundesbank, Deloitte, Ebner Stolz, EY, Grüner Fisher Investments, KPMG, LBBW, msgGillardon, Schwäbisch Hall, Wüstenrot & Württembergische und zeb. Die Besucher konnten sich bei den Mitarbeitern aus der Fach- und Personalabteilung über Einstiegsmöglichkeiten und Karriereperspektiven infomieren. Als Highlight durften ausgewählte Studenten aus einem großen Bewerberpool in vorgegebenen Zeitslots 20-minütige Gespräche mit den Personalbeauftragten führen und von sich überzeugen. Außerdem präsentierten die teilnehmenden Unternehmen ihre aktuellen Stellenanzeigen an der JobWall. 

Die Stock Pitch Competition

Bei der Stock Pitch Competition hatten 6 ausgewählte Teams von Studenten die Chance mit ihrem Aktienwissen zu glänzen. Die Aufgabe bestand darin eine Empfehlung für ein Long- und ein Short-Investment in gängige Aktien und Anleihen zu erarbeiten – unter Berücksichtigung aktueller Maktentwicklungen - und anschließend vor einer Fachjury zu pitchen. Jedes Team hatte genau 15 Minuten Zeit um die Anlagevorschläge zu präsentieren. 

Den zweiten Platz und somit ein Preisgeld von 500 Euro sicherten sich Jonathan Neuscheler (Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen­‐Geislingen) und Marcel Kirrmann (Hochschule für angewandte Wissenschaften München). Als strahlende Sieger wurden nach einem langen Tag Ulrich Wessels von der Universität Regensburg gekürt und mit einer Siegesprämie von 1.000 Euro ausgezeichnet. Mit ihrem Pitch zu Liberty Sirius XM  (long) und Tactile Systems Technology(short) konnte Ulrich Wessels die Jury absolut überzeugen. Alles in allem zeigten sich die Juryvertreter beeindruckt von der hohen Qualität der Teams, die ihnen die finale Entscheidung äußerst schwer gemacht hatten. Die Stock Pitch Competiton wurde von zeb gesponsort. 

Fach-Jury

  • Dr. Marc Mehlhorn - Stuttgart Financial

  • Marius Bauer - zeb

  • Dr. Robert Bosch - BearingPoint

 

  • Lorenz Muschal - Ebner Stolz

  • Mario Buric - KCH

Aktienstunde mit dem YouTuber Kolja

Zu Gast beim 4. Financial Career Recruiting Day war Kolja Barghoorn, YouTube Star und Autor des Finanzblogs „Aktien mit Kopf“. Auf seiner Plattform erklärt er seinen Zuschauern wie man mit Wertpapieren Geld verdient. Nur das Sparschwein zu füttern, reiche nicht - lautete sein Motto. Nach einer kurzen Einführung zu Handeln mit Aktien  hatten die Studenten die Chance mit dem YouTuber über aktuelle Entwicklungen in der Finanzbranche und das Aufspüren von neuen Trends zu diskutieren.

Young Professional Panel

Studium bestanden, Vorstellungsgespräch gelungen, den ersten Arbeitsvertrag in der Hand. Doch nun kommt die eigentliche Bewährungsprobe: der Berufsstart. Die Teilnehmer des Financial Career Recruiting Events hatten die Chance Young Professionals der teilnehmenden Unternehmen kennenzulernen und über ihren Werdegang und aktuellen Tätigkeiten zu erfahren. Außerdem gaben sie exklusive Karrieretipps und standen den Studenten Frage und Antwort. Somit konnten sich die Stundenten ein besseres Bild von den verschiedenen Tätigkeitsfeldern und zukünftigen Arbeitgebern machen. Das Young Professional Panel war die optimale Gelegenheit, sich mit Berufseinsteiger auszutauschen und aus ihren Erfahrungen zu lernen.

 

 

Eine Initiative von