Innovation Week 2021

Vom 08.02.2021 - 11.02.2021 fand die Innovation Week am Finanzplatz Stuttgart statt. Ein solches Format wurde in diesem Charakter zum ersten Mal veranstaltet und gilt als optimierte Fortsetzung unserer FintechDays 2019. Durch Workshops und Vorträge zu den spannenden Themenbereichen Innovationen und Technologie sollte interessanter und neuer Wissensinput vermittelt werden. Natürlich standen aber auch Networking und Kooperationen im Fokus der Veranstaltung.

Mehr über unsere Partner der Innovation Week 2021 erfahren Sie hier.

Recap Tag 1: Workshop

Um 09:30 Uhr fiel der Startschuss durch unseren Leiter Dominik Schütz und Johannes Goos, der die Teilnehmer als Moderator durch die Innovation Week führte. Gemeinsam mit den digitalen Zauberkünsten des Magiers Andreas Axmann, schafften sie die besten Voraussetzungen für einen inspirierenden Tag.

Auf der Agenda standen spannende Vorträge, Workshops und Diskussionen, getreu dem Motto: #connect #create #change.

Den Start machte Johannes Ellenberg mit einem Talk über „Startups und was wir von ihnen lernen können“, gefolgt von Prof. Dr. Philipp Sandner, der den Teilnehmern Einblicke in die Welt der Digital-Währungen und Blockchain bot. Am Nachmittag hielten Fabian Biegel und Tobais Fuchs einen interessanten Vortrag zum Thema „Europäische Initiativen – GAIA-X und der Financial Big Data Cluster“, auf welchen im Anschluss ein interaktives Brainstorming aufbaute. Last but not least haben wir die drei FinTechs AUTHADA GmbH (Thomas Hampf), yes.com AG (Dennis Heydorn) und Nect GmbH (Carlo Ulbrich) eingeladen, die unterschiedliche Lösungen zum Thema "Digitale Identitäten" entwickelt und uns diese in einem kurzen Pitch vorgestellt haben.

Begleitet wurde der 1. Workshoptag von einer Graphic Recorderin, die die Inhalte der Workshops und Diskussionsrunden visuell auf den Punkt gebracht hat - die Keylearnings des Tages zusammengefasst als grafische Darstellung (Copyright: Beate Kopp & Stuttgart Financial). 

Recap Tag 2+3: Hackathon

Im Rahmen der Innovation Week 2021 fand eine Hackathon Challenge statt: 48 h, 4 Teams und viele Ideen. Mit einem Hackathon-Team an den Start gingen die LBBW, der Deutsche Sparkassenverlag, die Stuttgarter Versicherung und die Kreissparkasse Esslingen. 

Folgende Problemstellungen galt es zu lösen:

  • LBBW: Wie kann der Co2 Fußabdruck reduziert werden mit Hilfe eines Gamificationansatzes?
  • KSK Esslingen: Wie kann die digitale Fitness der Mitarbeiter abgebildet werden? Wo stehen die Mitarbeiter heute? Ausarbeitung individueller Ansatzpunkte zur Ableitung von Weiterbildungsmaßnahmen  
  • DSV: Wie kann man Kunden dabei unterstützen, dass sie Angebote und Funktionen im Banking modular selbst auswählen können?
  • Stuttgarter Lebensversicherung: Digitale Lösung um die Fonds bei einer bestehenden LV basierend auf vergangener Performance und persönliche Situation des Kunden optimieren zu können.

Recap Tag 4: Pitch + Siegerehrung

Bei der Abschlussveranstaltung der Innovation Week 2021 präsentierten die Hackathon-Teams ihre Ergebnisse der letzten beiden Tage. Hierbei war der Kreativität der Teams keine Grenzen gesetzt und so lebten sich die Teams in ihren Pitches in positivem Maße aus. Ob Live-Demo oder Rollenspiel, die Zuschauer waren auf jeden Fall gut unterhalten. Natürlich sollte der Einsatz auch belohnt werden und so wurde zum Einen ein Pitch-Gewinner vom Publikum gewählt (Gewinn: Amazon Echo Dot) und zum Anderen wurde ein Jurypreis vergeben (Einladung zu SAP nach Hamburg in das Innovation-Center). Alle vier Teams haben sich außerordentlich gut geschlagen und tolle Ergebnisse geliefert, welche hoffentlich auch in der Zukunft einen praktischen Ansatz finden.

Die Sieger der diesjährigen Innovationweek 2021:

Pitch-Gewinner:

LBBW-Team

Gewinner des Jurypreises:

DSV-Team

Auch die Pitches am Finaltag wurden von unserer Graphic Recorderin Beate Kopp visualisiert (Copyright: Beate Kopp und Stuttgart Financial).

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei allen Beteiligten und Teilnehmer:innen der Innovation Week 2021 bedanken. Ohne das Engagement der Speaker, Partner, Teams, Organisatoren uvm. wäre die Innovationweek 2021 nicht so ein toller Erfolg geworden - wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Eine Initiative von: