Gibt es eine spezielle Hackathon Etiquette?

Damit die Veranstaltung für alle ein Erfolg wird und Spaß macht, bitten wir darum, von einer aktiven Rekrutierung während des Events abzusehen, da die Entwickler gerne in Ruhe arbeiten möchten. Austausch zwischen Recruitern und Entwicklern soll und wird stattfinden, jedoch eher später im Rahmen des Finaltags und des Finnovatoren-Meetups und nicht während des Hackathons.

Wenn dank des Hackathons ein guter Draht zwischen dem einen oder anderen Entwickler und Recruiter entsteht, freuen wir uns. Für alles darüber hinaus sind Gespür und Geschick des Recruiters gefragt.

Warum lohnt sich aus Unternehmenssicht, Teilnehmer für den Hackathon zu stellen?

  • Sie können innovative Produktideen mitgestalten und bekommen einen Eindruck, wie viel Aufwand die Programmierung neuer Softwareideen bedeutet.
  • Sie erhalten unmittelbar Rückmeldung von professionellen IT-Entwicklern zur Machbarkeit der Ideen.
  • Auf dem Event werden sie in Kontakt mit Top IT-Fachkräften treten
  • Durch die Teilnahme an dem Hackathon zeigt das Unternehmen, dass es für Innovationsthemen aufgeschlossen ist („Innovation Branding“)

Wie können wir mit den Teilnehmern in Kontakt kommen, ohne am Hackathon teilzunehmen?

Sie können Sich auch nur für den Finaltag der FinTech-Days anmelden und kommen dann dort u.a. mit den Teilnehmern des Hackathons in Kontakt (im Rahmen des Finnovatoren-MeetUps). Am Finaltag sehen Sie zudem alle FinTech-Unternehmen, die vor einer Jury ihr Geschäftsmodell pitchen. Eine Anmeldung zum Finaltag der FinTech-Days Stuttgart können Sie hier vornehmen.

Eine Initiative von