GFCI

TOP 70 PLATZIERUNG FÜR STUTTGART

Global Financial Centres Index 31: Stuttgart auf Platz 62

Am 24.03.2022 wurde das 31. GFCI-Ranking veröffentlicht. Mit einer Platzierung auf Platz 62 (von 119) ist Stuttgart weltweit unter den Top 70 Finanzplätzen. Unser Marketing sowie das Bewusstsein für die bestehenden Stärken haben uns in der Kategorie "Beurteilungen und Bewertungen von Zentren - Reputationsvorteil" sogar Platz 3 verschafft. Außerdem sind wir im europäischen Vergleich vor Städten wie Prag, Budapest und Lugano. Durch unser steigendes FinTech-Angebot konnten wir uns in der Kategorie "FinTech-Ränge und Bewertungen" um 5 Plätze verbessern und sind im internationalen Ranking nun auf Platz 57.

Der GFC-Index wird von der Finanzwelt, Politik und Presse wahrgenommen und zur Ausrichtung etwaiger Entscheidungen herangezogen. Zudem können wir mit einem guten Ranking Stuttgart im internationalen Finanzgeschehen etablieren und unser Finanzplatz wird bei zukünftigen Standortentscheidungen von Unternehmen stärker berücksichtigt.

Über den GFCI:

Seit 2007 wird der Global Financial Centres Index halbjährlich von der Z/Yen Group, einer führenden Londoner Denkfabrik, erstellt und veröffentlicht. Er vergleicht die Wettbewerbsfähigkeit von Finanzplätzen weltweit. Dazu werden zum einen Daten aus Online-Fragebögen, welche von Finazmarktexperten ausgefüllt werden, ausgewertet und zum anderen Daten von ca. 130 verschiedenen Indizes in die Analyse einbezogen. Diese Indizes werden von  u. a. der Weltbank, der OECD und den Vereinten Nationen veröffentlicht.

Eine Initiative von: