Daten & Fakten

Die Region Stuttgart ist national wie international vor allem wegen namhaften Industrieunternehmen und zahlreichen Weltmarktführern bekannt. Daneben bildet der Finanzplatz Stuttgart eine sehr wichtige Säule für den wirtschaftlichen Wohlstand in Baden-Württemberg, beispielsweise durch eine effiziente Kapitalversorgung sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen.

Seit vielen Jahren hat der Finanzplatz Stuttgart deshalb eine sehr große Bedeutung für ganz Baden-Württemberg. Mit seinen international bedeutsamen Akteuren gewinnt der Finanzplatz Stuttgart auch innerhalb der Bundesrepublik Deutschland zunehmend an Bedeutung und hat Strahlkraft innerhalb ganz Europas.

Mit Stuttgart Financial hat der Finanzplatz Stuttgart zudem eine sehr aktive Finanzplatzinitiative, die u.a. umfangreiche Zahlen und Statistiken zusammenträgt und veröffentlicht. Darüber hinaus engagiert sich Stuttgart Financial für den Nachwuchs am Finanzplatz Stuttgart und bietet für alle Finanzplatzakteure und Interessierte (Weiter-)Bildungsmaßnahmen und Branchenveranstaltungen an.

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Fakten zum Finanzplatz Stuttgart. Falls Sie sich darüber hinaus für weitere Informationen interessieren empfehlen wir Ihnen unsere aktuelle Finanzplatzstudie (Download), in der wir in regelmäßigen Abständen die Entwicklungen am Finanzplatz Stuttgart dokumentieren. Im Folgenden eine Übersicht einiger Daten&Fakten, die dieser zugrunde liegen.

Finanzplatz Stuttgart

17Banken
29Versicherungen
2Bausparkassen
1der Big Four | Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
GrößtePrivatanlegerbörse in Deutschland
GrößteLandesbank in Deutschland
GrößteVeranstaltung zu Finanzthemen im deutschsprachigen Raum (Invest | Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage)
53 %Die vier baden-württembergischen Bausparkassen haben deutschlandweit einen Marktanteil von 53% am Netto-Neugeschäft.
Top 6Stuttgart ist mit 11.250 Beschäftigten unter den sechs größten Versicherungsstandorten in Deutschland und somit größer als Berlin und Frankfurt (Main).

Finanzplatz Stuttgart in Europa

Größerals die Finanzplätze einiger europäischer Hauptstädte
Geschäftsaktivitätendes Finanzplatzes Stuttgart gehen deutlich über die der Finanzplätze Athen, Barcelona, Bratislava, Glasgow, Ljubljana, Mailand, Oslo, Porto, Reykjavík, Riga, Rom, Tallinn, Valetta, Wien und Zagreb hinaus.

Finanzplatz Stuttgart in Deutschland

DiversifikationDer Finanzplatz Stuttgart ist innerhalb der Bundesrepublik Deutschland einer der am besten diversifizierten Finanzplätze.
StabilitätDie hohe Diversifikation führt dazu, dass die Abhängigkeit zu einzelnen Akteursgruppen wie z.B. Banken oder Versicherungen sehr gering ist.
VielfaltDer Finanzplatz Stuttgart beheimatet mehr Versicherungen als die Finanzmetropole Frankfurt sowie die Bundeshauptstadt Berlin.

Finanzstandort Baden-Württemberg

KapitalzugangDie Möglichkeiten des Kapitalzugangs für Unternehmen der Realwirtschaft sind hervorragend. Baden-Württemberg liegt hier deutlich über dem Bundesdurchschnitt.
KreditvergabeIn keinem anderen Bundesland ist die Kreditvergabe an Nicht-Banken, ein Garant für nachhaltiges Wirtschaftswachstum, so stabil wie in Baden-Württemberg. Insbesondere in den Krisenzeiten 2007-2010 konnte die Kreditvergabe um 12% gesteigert werden.
ProduktivitätIn keinem anderen Bundesland hat sich die Produktivität der im Finanzsektor Beschäftigten in den letzten Jahren besser entwickelt als in Baden-Württemberg.
Circa 140.000sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiten im baden-württembergischen Finanzsektor.
57%der Beschäftigten im Finanzsektor sind weiblich.

Finanzplatz Stuttgart innerhalb der baden-württembergischen Wirtschaft

InnovationsfreudeInnerhalb der Europäischen Union fällt Baden-Württemberg durch die größte Innovationskraft und FuE-Intensität auf. Das Bundesland hat von 2005-2014 beispielsweise seine Ausgaben für Wissenschaft und Forschung um 40% erhöht.
> 30%aller Patentanmeldungen in Deutschland stammen aus Baden-Württemberg und machen die Region zum Spitzenreiter des Landes.

Finanzplatz Stuttgart innerhalb der baden-württembergischen Wissenschaft und Bildung

LeistungsstarkDie Stadt Stuttgart zeichnet sich durch eine sehr leistungsstarke Bildungs- und Forschungslandschaft aus.
10%der Einwohner der Stadt Stuttgart sind Studierende.
Fast 26.000Studierende sind an der Universität Stuttgart eingeschrieben.
Fast 10.000Studierende sind an der Universität Hohenheim immatrikuliert.

Akteure am Finanzplatz Stuttgart

BankenAm Finanzplatz Stuttgart sind 17 Banken tätig, u.a. Deutschlands größte Landesbank (Landesbank Baden-Württemberg), eine der führenden Autobanken (Mercedes-Benz Bank AG) sowie eine der aktivsten Privatbanken (SÜDWESTBANK AG). Auch die Hauptverwaltung der Bundesbank ist in Stuttgart ansässig.
VersicherungenDer Finanzplatz Stuttgart beheimatet u.a. die Allianz Lebensversicherung, die SV SparkassenVersicherung, die WGV sowie die Wüstenrot & Württembergische AG.
BausparkassenDie vier baden-württembergischen Bausparkassen Schwäbisch Hall AG, Deutsche Bausparkasse Badenia AG, LBS Südwest und die Wüstenrot Bausparkasse AG haben deutschlandweit einen Marktanteil von 53% am Netto-Neugeschäft.
BörseDie Börse Stuttgart ist eine der größten Börsen für Privatanleger und zählt zu den größten zehn Börsen Europas.
Wichtige VerbündeteDer Finanzplatz Stuttgart ist eng verbunden mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg und den Ministerien für Finanzen und Wirtschaft, der Universität Hohenheim mit der Stiftung Kreditwirtschaft, der Messe Stuttgart, der ARGE und der IHK Region Stuttgart.

Eine Initiative von: