Nachhaltigkeit am Finanzplatz Stuttgart

Mit der Diversität seiner Akteure ist der Finanzplatz Stuttgart innerhalb Baden-Württembergs ein Innovationstreiber für Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung. Mit einer langfristigen Nachhaltigkeitsstrategie soll der Finanzplatz Stuttgart als deutsches Zentrum für Sustainability und Sustainable Finance positioniert werden. Wir als Finanzplatzinitiative möchten einen Beitrag dazu leisten, indem wir unsere Akteure vernetzen, neue Perspektiven in die bisherigen Geschäftsmodelle einbringen und Synergieeffekte nutzen, um den Finanzplatz zukunftsfähig aufzustellen. 

Der Finanzplatz mit seinen Akteuren erkennt die Notwendigkeit zum Handeln an und bekennt sich zu einem regelmäßigen Austausch und gemeinsamen Projekte. So haben wir die Stimmen des Finanzplatzes gesammelt und ein Strategiepapier für die Nachhaltigkeitsstrategie am Standort Stuttgart entwickelt.

Strategiepapier

Die Unterzeichner der „Stuttgarter Erklärung“ bekunden ihren Willen, die Entwicklungen am Finanzplatz im Rahmen der individuell gegebenen Möglichkeiten zu fördern und zu begleiten, um das gemeinsame Ziel, ein führender nachhaltiger Finanzplatz zu werden, zu erreichen.

Aktuelle Projekte

Als Finanzplatzinitiative ist es unsere Vision, Stuttgart zum führenden Finanzplatz Deutschlands im Bereich Sustainable Finance zu begleiten. Dabei möchten wir durch Fokusprojekte unsere Akteure vernetzen, neue Perspektiven in die bisherigen Geschäftsmodelle einbringen und Synergieeffekte nutzen, um den Finanzplatz zukunftsfähig aufzustellen.

Stimmen am Finanzplatz

Wie sich die Finanzbranche aufstellen kann, um tatsächlich nachhaltiger zu werden und welche Potenziale es am Finanzplatz Stuttgart gibt, möchten wir gerne in einer kleinen „Sustainability-Reihe“ näher betrachten. Wir gehen mit Finanzplatzakteuren in den Austausch und lassen verschiedene Gesprächspartner zu Wort kommen.

Publikationen

Damit der Finanzplatz neue nachhaltige Produkte auf den Markt bringt oder bisherige Produkte mit Nachhaltigkeitskriterien ausgestattet werden, bedarf es auch der entsprechenden Nachfrage aus der Gesellschaft und der Privatanleger. Diese Komponente möchten wir durch die aktive Förderung von Financial Literacy gemeinsam mit wissenschaftlichen Einrichtungen unterstützen und durch entsprechende Kampagnen für das Thema sensibilisieren.

Eine Initiative von: